die Paleoreise

wir jagen und sammeln – Reisende soll man nicht aufhalten

Unser super lecker Mittagessen

Eines merkt man sofort wenn man auf die Paleoreise geht. Man isst viel weniger.
So kommt es, dass Matthias und ich auf gerade mal 2 Hauptmahlzeiten und einen Snack am Tag kommen. Ohne Hungergefühl. Dafür mit einem Satt-Gefühl und Zufriedenheit.

Zu Mittag gab es heute einen Salat, mit Ei, Lachs und Pinienkernen. Da ich leider nicht weiss, ob ich diese Rezepte, die nicht meine sind, hier wirklich veröffentlichen kann, gibt es heute nur Bilder

20140717_123856

Ei, Räucherlachs, Rucola, Pinienkerne, und ein leckeres Dressing, u.a. mit Dijon Senf zubereitet.

Das Abendbrot war nicht sonderlich spektakulär

20140717_190243

Mandelbrot mit Rührei bestehend aus Kräutern, Chilipulver und ein bisschen Schinkenwürfel.

Als Snack gab es dann noch ein bisschen selbstgerechtes Himbeereis…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.